Konferenzhotel GRAND ELYSEE

GRAND ELYSEE

Hamburg

Hamburg

Begleitprogramm

Am Vormittag des Montag, 27.04.2009, ist für begleitende Personen, die nicht am Konferenzprogramm teilnehmen, eine Besichtigung der Hamburger Speicherstadt vorgesehen.

Im Zuge des Rundgangs, der einen Einblick in die Historie der Speicherstadt sowie die neuesten Entwicklungen dieses im Aufbruch begriffenen Stadt- und Hafenteils bietet, werden das Speicherstadtmuseum (einschließlich Teeverkostung) und das Gewürzmuseum besucht. Je nach Wetter- und Interessenlage kann zudem noch ein Abstecher zu den bereits fertig gestellten Bereichen des direkt angrenzenden Großprojektes "HafenCity" erfolgen.

Zum Abschluss des Speicherstadtbesuchs besteht die Gelegenheit, im Restaurant Zippelhaus gemeinsam zu Mittag zu essen.


SpeicherstadtSpeicherstadtmuseum

Das Speicherstadtmuseum, beheimatet in einem über 100 Jahre alten Lagerhaus, zeigt typische historische Waren, Arbeitsgeräte und Arbeitsweisen aus der Blütezeit der Speicherstadt. Der mit fachkundigen Erläuterungen durchgeführte Rundgang beinhaltet auch eine ca. einstündige Teeverkostung, bei der verschiedene Tees professionell zubereitet und von den Teilnehmern verkostet werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Speicherstadtmuseums.


GewürzmuseumGewürzmuseum

Das Gewürzmuseum ist - wie auch das Speicherstadtmuseum - ein "Erlebnis-Museum". Hier können die Besucher über 50 Rohgewürze riechen und probieren. Daneben enthält die Ausstellungshalle noch weitere 800 Exponate, die viele Geschichten über den Gewürzhandel erzählen. Weitere Informationen können Sie der Website des Gewürzmuseums entnehmen.

Einzelheiten zum zeitlichen Ablauf des Begleitprogramms finden Sie hier.

©Bundeskartellamt 2009